Über mich

„Nichts, was so ist, ist so.“

Dieser Satz verfolgt mich schon sehr lange. Neue, andere Perspektiven auf das Leben zu werfen, Alternativen zu entdecken und die Dinge einmal anders sehen: Das treibt mich an. Die Welt ist komplex, und genau diese Komplexität möchte ich erfassen, durchdringen.


Biographisches: Rainald Manthe, geb. 1987 in Berlin, studierte nach der Schulzeit in Berlin Soziologie und Politikwissenschaften in Duisburg-Essen, Bielefeld und St. Petersburg. Promotion zu den Treffen sozialer Bewegungen in Luzern mit Stationen in Bielefeld und Chicago. Berufstätigkeit im Weltverbessererbusiness (siehe www.manthe-training-beratung.de), immer schon eine große Liebe zu Literatur.


Dieser Blog vereint alte und neue Texte, zu großen Teilen Essays und Meinungsstücke, zu kleinen Literarisches.