Kevin kennt Alternativen

Viel Kritik gab es an Kevin Kühnerts Enteignungsforderung. Von rechts erstaunt sie nicht, umso mehr aber aus der eigenen Partei. Denn: die SPD verbaut sich damit die Möglichkeit, wieder Volkspartei zu werden. 

Keep Reading

Schulabbrecher_innen sind keine Vorbilder

Prominente Schulabbrecher_innen werden oft als Vorbilder genannt. Jede_r kann es schaffen, das ist die Botschaft. Das ist gefährlich, weil es davon ablenkt, dass das deutsche Schulsystem als Ganzes ungerecht ist. 

Keep Reading

Erstakademiker_innen aller Hochschulen, vereinigt euch!

Erstakademiker_innen haben es nicht leicht an Hochschulen: Diese sind nicht auf sie eingestellt. Dabei hat diese Gruppe spezielle Probleme, auf die stärker eingegangen werden muss. Seit kurzer Zeit setzen sich verschiedene Initiativen wie Arbeiterkind.de für diese Gruppe ein. Doch wer ist eigentlich zuständig?

Keep Reading

Demokratie ist ein Lebensstil

Um Schulpolitik und Schule besser zu machen, muss sie sich grundlegend ändern. Unsere Autoren Rainald Manthe und Lukas Daubner fordern, dass Schüler_innen ernsthaft an Entscheidungen des Schulalltags mit einbezogen werden. Demokratie in der Schule darf nicht nur Thema von Politikunterricht und Teil von Unterrichtseinheiten sein. Wir Erwachsenen müssen lernen, die Meinung der Kinder und Jungendliche ernst zu nehmen. Ein Plädoyer für eine demokratische Schulbildung.

Keep Reading

Eine neue Generationenfrage?


#fridaysforfuture spaltet die Gemüter – und auch die Republik. Haben wir es mit einer neuen Generationenfrage zu tun? Zwei Studien geben Hinweise. 

Keep Reading

Acht Gründe, warum wir Noten brauchen

Bewertung liegt voll im Trend: Auf Instagram wird das Aussehen von Influencer*innen bestaunt, ein Schlaftracker sagt uns, wie gut wir geschlafen haben, und selbst das mittlere Management unscheinbarer Unternehmen wird anhand von Kennzahlen vergütet. Da ist es nur konsequent, dass die Schule Kinder früh darauf vorbereitet, bewertet zu werden: mit Noten. Eine Polemik. 

Keep Reading

Mehr Jugend wagen

Bundesjugendministerin Franziska Giffey hat ein Bundesjugendkuratorium berufen. Nur eine Kleinigkeit fehlt darin: die Jugend selbst. Dabei gibt es genug Beispiele, wie es auch anders gehen kann.

Keep Reading
  • 1
  • 2